SÜDPARK GALERIE

Öffnungszeiten

Donnerstag und Sonntag 14-18 Uhr und nach Vereinbarung

Kontakt

Astrid Kirschey
Alexander-Coppel-Str. 22
42651 Solingen
Telefon: 0178-7074957
E-Mail: info@suedpark-galerie.de

Güterhallen Solingen

SÜDPARK GALERIE
MENÜ

DIE SÜDPARK-GALERIE

Die Südpark-Galerie stellt konzeptionell Kunst und Fotografie zu aktuellen, innovativen, gesellschaftsrelevanten und politischen Themen in den Mittelpunkt.  Astrid Kirschey präsentiert in wechselnden Ausstellungen neben ihren eigenen Werken junge zeitgenössische Kunst verschiedener Genres.

Eine Vortragsreihe zum Verhältnis der Kunst zu Gesellschaft, Politik und Wirtschaft ergänzt das Repertoire sowie Lesungen, Konzerte, Aufführungen.

Zu unserem Newsletter anmelden

K1.10 ZWISCHENTÖNE, Vernissage am Sonntag, 5.11.2017 um 15 Uhr

Die aus 10 Studenten und Absolventen der fadbk Essen zusammengesetzte Gruppe K1.10 versucht in ihren Ausstellungen sich in besonderem Maße auf die vorgefundenen Örtlichkeiten zu beziehen: entweder wirken die Örtlichkeiten auf die Arbeiten ein oder die Umgebung wird reflektiert, befragt, verändert.

So ist diese Ausstellung „Zwischentöne“ u.a. stark inspiriert von der vorhandenen Schwarz-Weiß-Grau Struktur der Galerieräume selbst. Diese Tonwerte werden in den Arbeiten aufgegriffen, moduliert und mit Farbakzenten versetzt. Es können sich die 10 Positionen auf relativ wenig Raum in ihrer Unterschiedlichkeit präsentieren und verdeutlichen, auf die Räumlichkeiten reagieren und durch den Betrachter zum Raum und zueinander in Beziehung gesetzt werden.

Die Ausstellung ist bis 19.11.2017 donnerstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr und nach Absprache zu sehen.

Nach oben


Astrid Kirschey – DIE COLLAGIERTE SEELE – Portraits von Künstlern und ihren Werken, 23.09. - 22.10.2017

Janine Werner
Janine Werner
Marcel Lamour
Marcel Lamour
Oyusuvd Undur-Orgil
Oyusuvd Undur-Orgil

Vernissage 23.09.2017 um 18 Uhr / Musik: Sandra Wilhelm und Freya Deiting - www.duoaciano.de

Die Fotoserie zeigt digitale Bildcollagen, in denen Astrid Kirschey von ihr erstellte Portraits namhafter Künstler mit deren Werken verbindet. Für die Musikerinnen wurden assoziierte Bildideen umgesetzt.

Neben den Fotografien werden dem Besucher Informationen über die individuellen Lebenswege und Arbeitsweisen der Beteiligten an die Hand gegeben.

Beteiligte Künstler: Gregor Eisenmann (Wuppertal), Janine Werner (Solingen), Ingo Schleutermann (Solingen), Marcel Lamour (Leverkusen), Christina Apavaloaei (Rumänien/ Düsseldorf), Oyusuvd Undur-Orgil (Mongolei/ Düsseldorf), Sandra Wilhelm und Freya Deiting (Duo Aciano, Dortmund).

Die Ausstellung ist bis zum 22. Oktober jeweils an den Donnerstagen und Sonntagen von 14 bis 18 Uhr zu sehen (und nach Absprache)

Impressionen von der Ausstellungseröffnung

Nach oben


DIE GÜTERHALLEN

Kulturelles Zentrum des Südparks in Solingen sind die zu Künstlerateliers umgebauten, ehemaligen Güterhallen. Direkt neben dem Museum Plagiarus ist die Südpark-Galerie zuhause.

Die Güterhallen haben sich als Ort für kulturelle Events, zahlreiche Ausstellungen, Konzerte, Stadtfeste und Kleinkunst sowie als Location für Firmen- und Privatfeiern u.v.m. etabliert. Die hier ansässigen Künstler haben neben ihrer eigenen Arbeit in den Ateliers ein einzigartiges kulturelles Angebot geschaffen

www.gueterhallen.de